Unterstützung für Bündnis Tempo 30 – Verkehrsausschuss gibt Petition statt

20.07.2022 | MdL Hans Herold

 Cadolzburg: Tempo 30 in der Ortsdurchfahrt Cadolzburg – das wünschen sich viele Bürgerinnen und Bürger in der Marktgemeinde. Das Bündnis Tempo 30 Cadolzburg hat eine Petition im Bayerischen Landtag eingereicht, die nun vom Ausschuss für Wohnen, Bau und Verkehr positiv beschieden wurde, das kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold mitteilen.

 „Sehr gerne und aus voller Überzeugung habe ich im Bayerischen Landtag die Petition auf Errichtung einer Tempo 30 Zone in der Ortsdurchfahrt von Cadolzburg unterstützt“, so der Stimmkreisabgeordnete Hans Herold. Nach seinem zustimmenden Statement in einer Ausschusssitzung wurde der einstimmige Beschluss gefasst, sich zunächst die Verkehrssituation vor Ort in Cadolzburg anzuschauen. Dies war vor einigen Wochen geschehen.

Gemeinsam mit Vertretern des Innenministeriums, der Bezirksregierung, des Landratsamtes, der Gemeinde, der Polizei sowie des Bündnis Tempo 30 Cadolzburg und Mandatsträgern hatten sich die Ausschussmitglieder vor Ort selbst über die Verkehrssituation informiert. In einer darauf folgenden Sitzung des Ausschusses für Wohnen, Bau und Verkehr wurde der Petition nun stattgegeben.

Dies bedeutet, dass der bei dem Ortstermin vorgeschlagene Kompromiss umgesetzt wird: So soll der Modellversuch erneut eingeführt werden und weitere vier Jahre laufen, um in dieser Zeit die gesetzliche Grundlage auf Bundes- und Landesebene für eine dauerhafte Lösung zu schaffen.

./.                                                                                                                               (Ende)