Bewerbung zum ersten Bayerischen Digitalpreis b.digital 2021 möglich

22.01.2021 | MdL Hans Herold

München/Ipsheim: „Die Digitalisierung hat einen großen sozialen Aspekt und gerade die Corona-Krise zeigt uns, wie wichtig es ist, hier alle Teile der Gesellschaft mitzunehmen“, so der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold. Um dies weiter voranzutreiben hat das Bayerische Digitalministerium den Bayerischen Digitalpreis b.digital aufgelegt, der 2021 zum ersten Mal verliehen wird. 

Das Motto ist „digitale Teilhabe“. Diese ist besonders für ältere Menschen aber auch Menschen mit Behinderung ein wichtiges Stichwort. „Gerade auch als Vorsitzender der Lebenshilfe im Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim ist mir dies ein wichtiges Anliegen“, so Hans Herold.

Mit dem Preis werden besonders innovative, digitale Projekte ausgezeichnet, die sich mit dem Thema digitale Teilhabe beschäftigen. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen, aber auch kleine und mittlere Unternehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2021. Weitere Information finden sich unter www.bdigital.bayern.de

 

./.

(Ende)