MdL Hans Herold begrüßt Förderung eines Geh- und Radweges von Schwadermühle nach Raindorf

13.01.2020 | MdL Hans Herold

Cadolzburg/Veitsbronn: Der Bau eines Geh- und Radweges entlang der Kreisstraße FÜ 2 von Schwadermühle über Seckendorf nach Raindorf kann mit 525.000 Euro vom Freistaat gefördert werden, dies wurde dem Stimmkreisabgeordneten Hans Herold auf Anfrage vom Bayerischen Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, Dr. Hans Reichhart, mitgeteilt. 

 Die Förderung wird bei vollständiger Verwirklichung der geplanten Maßnahme in Aussicht gestellt, soweit mit der Bauausführung bis spätestens Ende 2022 begonnen wird. Die Gesamtkosten wurden mit 976.000 Euro veranschlagt, wovon voraussichtlich 831.000 Euro förderfähig sind.

„Es freut mich sehr, dass diese dringend erforderliche Baumaßnahme, die zur Verbesserung der Verkehrssicherheit beiträgt, eine entsprechende staatliche Förderung erhält“, so Hans Herold, der sich als Mitglied im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen für die Bereitstellung dieser Finanzmittel eingesetzt hat.

 

./.