Landkreis Fürth erhält Förderung für Integrationslotsen

13.05.2019 | MdL Hans Herold

Landkreis Fürth/München: Der Landkreis Fürth kann jetzt hauptamtliche Integrationslotsen einsetzen, das kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold mitteilen. Der Freistaat fördert den Landkreis hierbei mit bis zu 60.000 Euro. 

„Eine wichtige Stütze für eine gelingende Integration in unserem Land, sind die zahlreichen Ehrenamtlichen“, bekräftigt Hans Herold. Diese sollen wiederum durch die hauptamtlichen Integrationslotsinnen und -lotsen unterstützt werden. Dabei sind sie Ansprechpartner für alle Fragen rund um Integration und Asyl und wirken als Koordinatoren und Netzwerker. Sie unterstützen, informieren und schulen die Ehrenamtlichen des Landkreises in allen Belangen der Integration. „Es freut mich sehr, dass der Landkreis Fürth an diesem bayernweiten Projekt teilnimmt und sein starkes Engagement in diesem Bereich unterstützt werden kann“ so Hans Herold. Landrat Matthias Dießl ergänzt: „Durch die Förderung können wir gezielt auf den Bedarf reagieren, den uns das Integrationskonzept für den Landkreis Fürth aufzeigt. Ich begrüße es sehr, das wir Teil des Förderprogramms sein werden.“

 

./.