MdL Hans Herold: Aufruf zur Bewerbung für den Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2019

04.04.2019 | MdL Hans Herold

Ipsheim/München: „Rette uns wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“, so lautet das Leitthema des diesjährigen Bürgerpreises des Bayerischen Landtags. Der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold möchte auch Gruppen aus dem Stimmkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim/ Fürth-Land aufrufen, sich zu bewerben. 

Teilnehmen können Bürgerinnen und Bürger sowie gesellschaftliche Gruppen (wie Verbände, Vereine, Initiativen etc.), die sich mit ihren Projekten in herausragender und beispielhafter Weise ehrenamtlich für das Leitthema 2019 engagieren. Der Fokus richtet sich hierbei auf kreative Ansätze, neue Mitglieder für den ehrenamtlichen Einsatz in den Rettungsdiensten zu gewinnen. Erlaubt sind Eigenbewerbungen oder Vorschläge von Dritten. Die Projektidee sollte nachhaltig angelegt sein und bereits erfolgreiche Schritte der Umsetzung vorweisen. „Es freut mich, dass gerade unsere ehrenamtlich engagierten Rettungskräfte im Mittelpunkt des diesjährigen Bürgerpreises stehen“ so Hans Herold. 

Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Alle Informationen rund um die Bewerbung gibt es auf der Internetseite www.buergerpreis-bayern.de. Bewerbungsschluss ist der 3. Mai 2019.