MdL Herold: Fünf Kommunen im Stimmkreis erhalten Fördermittel für städtebaulichen Denkmalschutz

07.11.2018 | MdL Hans Herold

Langenzenn und Cadolzburg im Landkreis Fürth sowie Burgbernheim, Scheinfeld und Uffenheim im Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim erhalten Fördermittel für Maßnahmen im städtebaulichen Denkmalschutz, das kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold mitteilen. Mit diesem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm werden Kommunen dabei unterstützt, denkmalgeschützte Altstadt- und Ortskerne zu modernisieren und zu erhalten.

Burgbernheim erhält 90.000 Euro, Scheinfeld und Uffenheim jeweils 60.000 Euro, Cadolzburg erhält ebenfalls 60.000 Euro, Langenzenn 150.000 Euro.

„Ich freue mich sehr, dass diese Gemeinden zur Sanierung und Weiterentwicklung ihrer historischen Stadtkerne eine hohe staatliche Förderung erhalten“, so Hans Herold, der sich auch als Mitglied im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen hierfür eingesetzt hat. 

./. (Ende)