MdL Hans Herold: Inbetriebnahme des Bahnhofs Uffenheim für August 2018 geplant

06.06.2018 | MdL Hans Herold

Uffenheim: Um zukünftig einen barrierefreien Zugang zu allen Gleisen des Uffenheimer Bahnhofs zu gewährleisten, werden derzeit noch Bauarbeiten durchgeführt. Im August 2018 sollen diese jedoch abgeschlossen sein, das kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold auf Nachfrage bei der Deutschen Bahn AG mitteilen. „Ich freue mich, dass durch die Umbaumaßnahmen eine deutliche Verbesserung für die Fahrgäste, zu denen zahlreiche Pendler gehören, eintritt“, so Hans Herold.

Eine Rampen- und Tunnellösung wird die barrierefreie Erreichbarkeit der, zum Teil neuen, Bahnsteige ermöglichen. Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf wurde die Inbetriebnahme von Juni auf August verschoben. Dann reiht sich Uffenheim in die bereits barrierefrei gestalteten Bahnhöfe Neustadt/ Mitte, Hagenbüchach und Markt Bibart ein. Für die Stadt Uffenheim ist der Umbau des Bahnhofs ein Gewinn und der barrierefreie Ausbau von Bahnhöfen im Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim ging somit einen wichtigen Schritt voran.

 

 

./.

(Ende)