MdL Hans Herold: Dringende Sanierung der Kirche Adelhofen auf den Weg gebracht

12.03.2018 | MdL Hans Herold
Die Teilnehmer des Ortstermins im Innenraum der Kirche Adelhofen.
Die Teilnehmer des Ortstermins im Innenraum der Kirche Adelhofen.

Adelhofen/Simmershofen: Großen Sanierungsbedarf besonders im Innenraum, sieht die Kirchengemeinde Adelhofen bei ihrer Pfarrkirche St. Bartholomäus: erhebliche Schäden am Wandputz, brüchige Stuckleisten und eine veraltete Elektroinstallation lassen dringenden Handlungsbedarf erkennen. Bei einem von Stimmkreisabgeordneten Hans Herold initiierten Ortstermin mit Vertretern des Staatlichen Bauamtes, der Kirchengemeinde Adelhofen und Dekan Karl-Uwe Rasp wurde der weitere Fahrplan besprochen.

So soll die Kirche noch in die Frühjahrsbegehung des Staatlichen Bauamtes in diesem Jahr mit aufgenommen werden, gaben Thomas Jenkel, Leiter der Hochbauabteilung, und der zuständige Mitarbeiter, Eugen Bach, an. Nach genauer Prüfung und Festlegung der Prioritäten könne voraussichtlich noch in diesem Jahr ein Kostenvornaschlag erstellt werden, der dann der Landeskirche vorgelegt wird.

Stimmkreisabgeordneter Hans Herold zeigte sich, wie auch Pfarrer Markus Göring, Kirchenvorsteher Alfred Schöwe und Ortssprecher Ernst Kilian, sehr zufrieden damit, dass diese dringend notwendige Renovierung nun angestoßen ist. In seiner Funktion als Mitglied im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen werde sich Hans Herold auch dafür einsetzen, dass die notwendigen staatlichen Finanzmittel zur Verfügung gestellt werden.

 

./.         (Ende)