MdL Hans Herold begrüßt staatliche Zuschüsse für Straßenbaumaßnahmen in Uffenheim

05.12.2017, 09:01 Uhr | MdL Hans Herold

Uffenheim: Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse wird für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Uffenheim, Custenlohrer Straße/ Kreisstraße NEA 43, ein staatlicher Zuschuss von 270.000 Euro sowie für den Ausbau der Bahnhofstraße als Verbindungsstraße zwischen der Bundesstraße B13 und der Staatsstraße 2256 ein staatlicher Zuschuss in Höhe von 275.000 Euro nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz in Aussicht gestellt. Dies wurde dem hiesigen Stimmkreisabgeordneten Hans Herold vom Bayerischen Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann auf Nachfrage mitgeteilt. „Ich freue mich, dass diese dringend erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit durch den Freistaat unterstützt werden“, so Stimmkreisabgeordneter Hans Herold.