MdL Hans Herold begrüßt staatliche Förderung für Kreisstraßenausbau

11.12.2021

 Kirchfarrnbach: Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse erhält der Landkreis Fürth für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Kirchfarrnbach (FÜ 11) und dem Ausbau der Kreisstraße FÜ 18 staatliche Fördermittel nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (BayGVFG). Dies kann der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold auf Nachfrage beim Bayerischen Verkehrsministerium mitteilen.

 Von den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 3.548.000 Euro werden voraussichtlich ca. 2.807.000 Euro zuwendungsfähig sein. Hierzu wird eine Förderung in Höhe von 1.600.000 Euro in Aussicht gestellt.

„Es freut mich sehr, dass mit dieser Zuwendung diese wichtige Baumaßnahme zur Verbesserung der Verkehrssicherheit unterstützt wird“, so Hans Herold. 

./.

(Ende)