Bewerbung für Bayerischen Digitalpreis möglich

 München: Der diesjährige Bayerische Digitalpreis B.DIGITAL steht unter dem Motto Digital.Skills – mache(n) den Unterschied!. Der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold ruft Interessierte aus dem Stimmkreis auf, sich zu bewerben.

MdL Hans Herold besucht Flüchtlingsunterkunft in Scheinfeld

 Scheinfeld: 20 Geflüchtete aus der Ukraine befinden sich derzeit in der Flüchtlingsunterkunft in Scheinfeld. Der hiesige Stimmkreisabgeordnete und stellvertretende Landrat Hans Herold hat sich gemeinsam mit 2. Bürgermeister Klaus Luckert vor Ort ein Bild gemacht und sich mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen des Helferkreises unterhalten.

MdL Hans Herold besucht Flüchtlingsunterkunft in Scheinfeld

 Scheinfeld: 20 Geflüchtete aus der Ukraine befinden sich derzeit in der Flüchtlingsunterkunft in Scheinfeld. Der hiesige Stimmkreisabgeordnete und stellvertretende Landrat Hans Herold hat sich gemeinsam mit 2. Bürgermeister Klaus Luckert vor Ort ein Bild gemacht und sich mit Geflüchteten und Ehrenamtlichen des Helferkreises unterhalten.

Ausgleich von Gewerbesteuermindereinnahmen – Kommunen im Stimmkreis profitieren

  Zehn Gemeinden im Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim und zwei im Landkreis Fürth erhalten vom Freistaat Bayern einen Ausgleich von Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer im Jahr 2021. In den Landkreis Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim fließen somit insgesamt 998 787 Euro. Im Landkreis Fürth gehen 48 009 Euro an Ammerndorf, 35 745 Euro an Puschendorf.

„Der Freistaat Bayern hält in diesen schwierigen Zeiten Wort und gleicht pauschal etwa die Hälfte der Mindereinnahmen bei der Gewerbesteuer aus“, freut sich der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold, der auch Mitglied im Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen ist.

Zukunftsdialog Bayern.Heimat gestartet

 München: Wie soll Bayern in Zukunft aussehen? Der Zukunftsdialog Bayern.Heimat will diese Frage unter Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger diskutieren. Der Stimmkreisabgeordnete Hans Herold ruft auch die Bürgerinnen und Bürger im Stimmkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim/ Fürth-Land dazu auf, sich zu beteiligen. „Je mehr mitmachen, umso besser kann das künftige Handeln noch stärker an den Bedürfnissen der Menschen vor Ort ausgerichtet werden“, so der Abgeordnete.

Kräftige finanzielle Unterstützung vom Freistaat für den Landkreis Fürth

 "Im kommenden Jahr fließen Schlüsselzuweisungen in Höhe von 48.052.312 Euro in die Region“, freut sich der der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold, der sich im Haushalts- und Finanzausschuss des Bayerischen Landtags hierfür sehr stark eingesetzt hat. Der Landkreis Fürth wird mit 22.078.680 Euro unterstützt (2021: 20.393.992 Euro), die Gemeinden erhalten 25.973.632 Euro (2021: 22.485.016 Euro). „Damit bleibt der Freistaat auch in diesen schwierigen Corona-Zeiten der verlässliche Partner und die starke Stütze unserer Kommunen“, so Herold weiter.

Kräftige finanzielle Unterstützung vom Freistaat für den Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim

 "Im kommenden Jahr fließen Schlüsselzuweisungen in Höhe von 46.030.372 Euro in unsere Region“, freut sich der hiesige Stimmkreisabgeordnete Hans Herold, der sich im Haushalts- und Finanzausschuss des Bayerischen Landtags hierfür sehr stark eingesetzt hat. Der Landkreis Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim wird mit 20.033.264 Euro unterstützt (2021: 19.034.856 Euro), 
die Gemeinden erhalten 25.997.108 Euro (2021: 25.073.024 Euro). „Damit bleibt der Freistaat auch in diesen schwierigen Corona-Zeiten der verlässliche Partner und die starke Stütze unserer Kommunen“, so Herold weiter.