Zuschüsse für die Sport- und Schützenvereine in den Landkreisen Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim und Fürth

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Fürth erhalten für das Jahr 2019 vom Freistaat Bayern einen Zuschuss in Höhe von 124.706,38 €, die im Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim in Höhe von 112.459,97€. „Es freut mich sehr, dass das starke Freiwilligen-Engagement auch heuer mit der sogenannten Vereinspauschale durch den Freistaat unterstützt wird“, so Stimmkreisabgeordneter Hans Herold. 

Hohe Priorität für die Verkehrssicherheit im Markt Wilhermsdorf

Wichtige Anliegen zum Thema „Verkehrssicherheit seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger“ beschäftigen den Ersten Bürgermeister des Marktes Wilhermsdorf, Herrn Uwe Emmert, der den hiesigen Stimmkreisabgeordneten Hans Herold, MdL, sowie Herrn Andreas Eisgruber, Amtsleitung des Staatlichen Bauamtes Nürnberg, sowie Christoph Eichler, zuständiger Abteilungsleiter für die Landkreise Fürth und Roth und die Städte Fürth und Schwabach, zu einem Gespräch ins Rathaus nach Wilhermsdorf einlud.

  

MdL Herold: MINT Berufsausbildung ist Chance für den ländlichen Raum

Das Image der beruflichen Bildung zu stärken und junge Menschen direkt auf dem Weg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen sind Ziele des Bayerischen Tags der Ausbildung, der am Montag, 14. Oktober 2019 im Rahmen der bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung, stattfand. Der hiesige Stimmkreisabgeordneter Hans Herold besuchte die HWS-Gruppe in Neustadt a.d. Aisch mit deren Geschäftsführer Bernd Scheurer und dessen Auszubildenden, um die aktuelle Situation auf dem Ausbildungsmarkt zu besprechen. 

Offensive für digitale Barrierefreiheit in der Verwaltung gestartet

Die Bayerische Digitalministerin Judith Gerlach hat im BayernLab in Neustadt a.d. Aisch den Startschuss für eine bayernweite interaktive Workshopreihe gegeben. Diese sollen Vertreterinnen und Vertretern von Behörden, Kommunen und Bezirken Möglichkeiten aufzeigen, ihren Internetauftritt barrierefrei zu gestalten.